Lavenda Schaff - Erfahrungsschatz

Portrait von Lavenda Schaff

Als Praktizierende und Lehrerin von Lomi Lomi Aloha Pono Massage, Aloha Temple Body Work und Reiki unterstütze ich vor allem die Selbststärkung meiner SchülerInnen und KlientInnen.

Besonders in Übergangszeiten kann mein Wissen vieler integrativer Therapien von über 30 Jahren Erfahrung und mein eigener transformierender Lebensweg für den Unterricht und für Behandlungen nutzbar gemacht werden.

Bei meinem ersten Besuch in Hawai’i im Jahre 1990 habe ich mich durch und durch in die Hawaianischen Inseln verliebt. Damit begann meine Reise in die Tiefen der Hawaiianische Kultur, Lomi Lomi und Hawaiian Tempel Body Work; aber eigentlich in die tiefsten Gefilde meines Herzens und der Liebe zu mir selbst.

Geboren und aufgewachsen in Deutschland

Ich bin als Tochter von Immigranten (Kriegsflüchtlingen) aus Litauen und Westpolen in Norddeutschland geboren und aufgewachsen. Nach dem Abitur arbeitete ich dann zwanzig Jahre lang als Logopädin in eigener Praxis in Göttingen und Hamburg, Deutschland. Dabei war ich spezialisiert auf die Behandlung von Atem- und Stimmstörungen.

Daneben förderte ich die Frauenmusikbewegung: 1985 war ich Mitgründerin der Organisation “Frauen machen Musik”, die 2009 als “Frauenmusikbüro” in Frankfurt 25-jähriges Bestehen feierte. Ich organisierte Konzerte, Workshops, eine Zeitung für Musikerinnen und gründete später das Frauenmusikzentrum in Hamburg mit. Ich leitete einen Frauenchor und unterrichtete jahrelang Workshops in Stimmimprovisation und Stimmausdruck für Frauen.

Umzug nach Hawai’i – große Veränderung

Als ich dann Hawaii als meine eigentliche Heimat erkannte und 1993 nach Hawaii umsiedelte, veränderte sich mein Leben völlig.

Alle in Deutschland aufgebauten Strukturen hinter mir lassend, durfte ich in Hawaii ganz neu anfangen und mich der Realität einer amerikanischen Kultur mit asiatischem Einfluss stellen, die zunächst gar nichts mehr mit der Hawaiianischen Kultur zu tun zu haben schien.

Doch die Hawaiianischen Energien öffneten sich bald für mich in den Erfahrungen mit der Natur, den Vulkanen und dann der Gelegenheit, ein Intensiv-Seminar in Hawaiian Temple Body Work mitzumachen. Dadurch wurde es mir möglich, meine rigide Erwartungshaltung gegenüber meiner neuen Heimat loszulassen.

Ich lernte mehr, das eigene Herz Stück für Stück für die Schätze der neuen Heimat zu öffnen. Der zeremonielle Stil der Lomi Lomi Massage – Hawaiian Temple Body Work – verhalf meinem Herz und meiner Seele Blockaden und Schmerzen aus der Vergangenheit loszulassen. Ich konnte mich dadurch mehr für den Fluss des Lebens öffnen. Das half mir, mich intensiv mit den Weisheitslehren der Hawaiianischen Kultur zu beschäftigen.

Lomi Lomi Praktizierende und Lehrerin

Seit 1991 praktiziere ich Lomi Lomi Massage und Hawaiian Temple Body Work. Letzteres nenne ich nun Aloha Tempel Body Work (oder Ceremonial Hawaiian Body Work). Ich bin in Hawai’i lizenzierte Massagetherapeutin, auch Reikimeisterin/Lehrerin und unterrichte diese verschiede-nen Stile der Körperarbeit auf Maui, in den USA, Kanada und Europa seit 1996.

Seit Maui meine Heimat wurde, war es mir möglich, auch einige der verschiedensten Aspekte der Hawaiianischen Kultur zu erlernen, indem ich Hula mit Auntie Hokulani Holdt- Padilla anfing, Chanten mit Kumu Keli’i Tau’a lernte, Outriggerpaddeln beim Kihei Canoe Club mitmachte – u.v.m.

Weitere Einflüsse durch die Hawaiianische Kultur

Neben dem Unterricht in Hawaiian Temple Body Work – vor allem durch Kumu Harriette Saku-ma aus Paia /Maui – ergänzte ich mein Lomi Lomi Training durch die Lehren von Maka’ala Yates oder Rebecca Jackson, durch Ho’opono Pono von Auntie Mahealani Henry- Kuamo’o und die spirituelle Begleitung durch die Musikerin/Lehrerin Lei’ohu Ryder, die Einflüsse von Wind, Sonne, Erde und Wasser und das leise Flüstern von Na Kupuna /die AhnInnen und die „AINA“/Erde.

Ich fühle oft große Verwunderung und tiefe Dankbarkeit für all das, was mir die Hawaiianischen Inseln immer wieder aufs Neue schenken, um mich noch mehr den „Spirit des Aloha“ und die alten Hawaiianischen Lehren begreifen zu lassen.

Diese Reise in die eigene Transformation und innere Heilung brachte mir eine sehr nahe Verbindung zu mir selbst, die ich nun zusammen mit meinem großen Erfahrungsschatz in Atem, Stimme und Körperarbeit, weitergebe.

Zusätzliche Ausbildung

Ich erreichte zusätzlich noch mehr inneres Gleichgewicht, als ich vor einigen Jahren eine 2½ jährige Ausbildung mit der “Beloved Community” und James Twyman als “Minister of Peace” abschloss und jetzt auch die Arbeit als spirituelle Beraterin aufgenommen habe. Ich bin im Staat Hawai’i damit staatlich lizenziert und kann jetzt auch offiziell Hochzeiten durchführen/schließen.

Diese Ausbildung unterstützte zusätzlich mein tiefes Bestreben, im Sinne vom “Spirit of Aloha“ und den alten Lehren des Aloha Lokahi (Liebe und Einssein) zu leben, zu praktizieren und zu unterrichten.

Ich bin auch Teil einer Papa ‘oli Klasse , unter der Leitung von Kumu Kapono“ai auf Maui.

Ausserdem bin ich seit 5 Jahren in einem Training mit Ger Lyons, ein Druidischer Lehrer aus Irland, der von einer 6000 Jahre alten Ahnenlinie stammt


  

Standort: Startseite » Lavenda Schaff